Progressive Muskelrelaxation (PMR)

Edmund Jacobson, ein amerikanischer Arzt und Physiologe, stellte fest, dass psychische Spannung wie Unruhe, Stress und Angst zu Muskelspannung führt.

In der Umkehrung schloss Jacobson daraus, dass Muskelentspannung zu psychischer Entspannung führt.

Er entwickelte ungefähr zur gleichen Zeit, in der Schultz das Autogene Training entwickelte, die Methode PMR nach dem Prinzip der Anspannung vor der Entsapnnung.

 

Bei diesem Entspannungsverfahren lernen Sie, Schritt für Schritt einzelne Muskelgruppen anzuspannen und wieder los zu lassen.

Über die Achtsamkeit für die empfundenen Unterschiede zwischen Anspannung und Entspannung wird die Entspannungsfähigkeit geschult.

Stresssymptome und spannungsabhängige Beschwerden können mit dieser Methode günstig beeinflusst werden.